Corona-Virus


Der beste Schutz gegen das Virus ist ein schlagkräftiges Immunsystem.

Mit unserem Hygienekonzept möchten wir unsere Mitglieder und Trainer vor dem SARS-CoV-2 Virus schützen.

Damit das EMS Training weiterhin ohne Risiko erfolgen kann, möchten wir über folgende Dinge informieren:

1. Abstand einhalten


Bei VitalBody wird der Mindestabstand von 1,5 m
eingehalten. Mittels Bodenmarkierungen werden
Bewegungsräume für Kunden und Trainer signalisiert.

2. Desinfizieren


Unsere Trainer reinigen und desinfizieren EMS Westen*, Flächen und Gegenstände regelmäßig. Auf zusätzliches Trainingsequipment werden wir zunächst verzichten.

3. Untersuchung


Unsere Trainer befragen Dich vor jedem Trainingnach Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten und Atembeschwerden.

4. Sauberkeit Studio


Unser Studio, Geräte, Gegenstände werden täglich mit Desinfikationsmittel gereinigt.

5. Kein Körperkontakt


Jeglicher Körperkontakt, wie zum Beispiel Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung, High-Five sind aktuell nicht möglich.

6. Schutzmaske


Unsere Trainer tragen stets eine Mund-Nasen-Schutzmaske.

8. Lüften


Unsere Trainer lüften die Räumlichkeiten nach jedem Training, mindestens 1 x pro Stunde.

9. Hände waschen


Wir alle waschen unsere Hände regelmäßig und gründlich.

10. Einweghandschuhe


Unsere Trainer tragen optional Einweghandschuhe.

* Unsere Trainer reinigen die EMS Westen und das Equipment nach jedem Training mit einem speziellen Desinfikationsmittel von der Marke 3ATHLET
pur. Es ist vom Hersteller miha bodytec getestet und empfohlen. Umfangreiche Tests haben bewiesen, dass 3ATHLET pur die EMS-Ausrüstung effektiv
desinfiziert und die Gerüche neutralisiert. Zudem hat es eine gute hautverträglichkeit (Dermatest „SEHR GUT“).